CORE FOIL - Airush Kiteboarding

CORE FOIL

CORE FOIL

2017 CORE FOIL

  • PERORMANCE FOIL FUER EINSTEIGER BIS FORTGESCHRITTENE
  • UPGRADEFÄHIGES, MODULARES DESIGN
  • DEDIZIERTES CORE FOILBOARD

In enger Anlehnung an den Shape des Team Foil handelt es sich bei dem Core Foil um ein Hochleistungsfoil, welches die Fahreigenschaften vom Einsteiger bis zum Fortgeschrittenen neu definiert.

Der Mast und die Fuselage wurden aus Alloy 6082 T6 Aluminium gefertigt, welches für die Verwendung im Flugzeugbau zugelassen ist. Dies ermöglicht es uns, die Modulteile mit höchster Präzision durch eine CNC Fräse herzustellen. Eine komplett vergossene Verbindung zwischen dem Mast und der vorderen Fuselage führt dazu, dass der Frontflügel, der den größten Teil der Last aufnimmt, den geringsten Flex aufweist.

Das einzigartige Airush Modul System ermöglicht es dem Fahrer bei den Hauptkomponenten zwischen den Prepreg Carbon Team Foil und dem Core Foil auszuwählen, um die Gesamtkosten entsprechend dem Budget zu reduzieren und bei Bedarf auf die nächsten Leistungsstufe upzugraden.

  • Der vordere Flügel mit einer negativen V-Form bringt in der Verbindung mit der positiven V-Form des vorderen Flügels eine enorme Richtungsstabilität mit nur minimaler Abdrift. Das sind die Grundvoraussetzungen für einen störungsfreien Geradeauslauf, die Kurveneigenschaften und Stabilität bei Höchstgeschwindigkeit.
  • Sehr geringer Widerstand und effiziente  Komponenten, wie Mast, Fuselage und Flügel führen zu voller Kontrolle bei hohen Geschwindigkeiten.
  • Reichlich Auftriebsfläche führt in der Kombination mit dem geringen Widerstand zu einem enormen Einsatzbereich; stabile Fahrt bei geringer Geschwindigkeit und exzellenten Höhelaufeigenschaften ohne den Top Speed zu limitieren.
  • Das Design des Front Flügels erlaubt insbesondere im Vergleich zu anderen Foils eine schnelle Rückkehr zu stabiler Fahrt nach Strömungsabrissen wie sie beispielsweise bei Wendemanövern entstehen können.
  • Einfach zu lösende Verschraubungen zwischen dem vorderen und hinteren Flügel erleichtern den Zusammenbau und die Abstimmung.
  • Die Neigung des hinteren Flügels ist verstellbar und ermöglicht eine individuelle Einstellung  auf eine langsame Aufstiegsgeschwindigkeit und viel Stabilität für Einsteiger oder auf maximale Kontrolle bei hohen Geschwindigkeiten für Experten.
CORE MAST AND FUSELAGE

CORE MAST AND FUSELAGE

• Mast fixed at an angle allowing for Tuttle Box to be placed further back to allow for easy mobility when the board is in contact with the water.

• A full fused connection between the mast and front fuselage means that the front wing, which deals with the majority of the load, has the least flex possible.

CORE FRONT WING

CORE FRONT WING

• Added stability combining Anhedral and Dihedral wing design

• Pitch stability with swept back wing tips
CORE BACK WING

CORE BACK WING

• Radii slot for back wing – allowing for easily adjustable trim angle.

• Marked trim angle options corresponding with foot-strap positions

• Back wing set at a “V” angle to reduce trailing vortex , with “V” you only have 2 small vortexes off the end tips not through the center.

• “V” blocks movement from the tail compared to a straight/flat back wing